Cube iWork 10 (Type C) - Windows neu aufsetzen, ja oder nein?

22 Jul 2017 11:27 #1 von lullaby
Hallo Forum,

nachdem ich mir mit dem Redmi Note 4 das erste Chinahandy geholt habe, hat es nicht lange gedauert, bis ich mir nun auch ein Tablet über gearbest habe liefern lassen. Besagtes iWork 10 hängt gerade noch am Ladekabel und wartet auf seine 1. Benutzung.

Da es mein erstes Tablet aus China ist, habe ich wenig Erfahrung und weiß nicht, ob ich das alles so out of the box nutzen kann bzw. sollte. Ich habe mich deshalb gefragt, ob es nicht ratenswert wäre, das Gerät neu aufzusetzen und ein frisches Windows draufzumachen, um auf der sicheren Seite zu sein. Ich werde das Tabelt beruflich nutzen, von daher sollte es sicher sein und auch tadellos funktionieren.

Das Problem ist aber, dass ich gelsene habe, dass es viele Nutzer gab, die beim Versuch das Gerät neu aufzuseten einen Brick verursacht haben und es jetzt als teuren Briefbeschwerer nutzen können.

Die Frage ist also: Soll ich das Ding neu aufsetzen (ich habe bei techtablet auch schon images und Treiber gefunden) oder soll ich es so lassen und es einfach so nutzen wie es ist?

Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Jul 2017 11:57 #2 von Christopher
Grundsätzlich ist eine Neuinstallation nicht zwingend notwendig. Das Windows auf den China Geräten ist in 99% der Fälle sauber. Einfach mal starten und nen Virenscanner laufen lassen. Wenn da nichts Alarm schlägt ist alles in Ordnung. Wenn du neu installieren willst, nimm ein sauberes Image von der Microsoft Webseite (Windows 10 Home 64-Bit) und installiere das. Die Treiber installierst du dann manuell mit dem Backup von Techtablets.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.