Cube iWork 10 bei Wiederherstellung abgebrochen -> bootloop

01 Mai 2017 14:39 - 01 Mai 2017 14:41 #1 von finy007
Hallo Zuammen,

ich habe gestern mein Cube Iwork10 mit Dual Boot bei ebay verkauft und wollte es demnach auch Werkseinstellungen zurücksetzen, dies hatte in der Vergangenheit auch problemlos geklappt. Bei der Neuinstallation und dem Punk wo man entscheiden muss ob man Windows neu von SD / CD o.Ä, starten möchte habe ich ausversehen auf herunterfahren geklickt, nun habe ich einen Bootloop bei Windows und kann nur noch Android starten...

Wie bekomme ich das Gerät nun schnellstmöglich wieder zum Laufen, einfach über bios und USB-Stick ein neues Windows installieren?
Habe ich dann weiterhin die Auswahl zwischen Android und Windows? Die Partitionen sollten ja bestehen bleiben?
Woher bekomme ich dann die passenden Treiber?

Sorry habe da leider nur Halbwissen von :D

Wäre klasse wenn ihr helfen könntet, ich muss das Gerät morgen Abend versenden.
Wenn Ihr mich hier kurzfristig unterstützen könnt, gehen 20 EUR ans Forum, da lege ich meine Hand drauf :)

Ich danke euch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mai 2017 18:11 #2 von Christopher
Nach mehreren fehlgeschlagenen Startversuchen sollte die Startreparatur und danach der erweiterte Start erscheinen von dem du den Reset erneut anstoßen kannst.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mai 2017 20:40 #3 von finy007

Christopher schrieb: Nach mehreren fehlgeschlagenen Startversuchen sollte die Startreparatur und danach der erweiterte Start erscheinen von dem du den Reset erneut anstoßen kannst.


Kommt leider nicht, startet jetzt schon eine halbe Stunde immer wieder neu.

Nur damit mich keiner falsch versteht, er startet bis zu der Auswahl bei der ich mich zwischen Android / Windows entscheiden kann, sobald man Windows auswählt, bzw. die Zeit abgelaufen ist, escheint wieder das chinesische logo und anscheinen für 20 sec ein schwarzes Bild, anschließend scheint es ganz aus zu gehen startet wieder mit dem chinesischen Logo und geht dann wieder zur Auswahl... :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mai 2017 21:16 #4 von Christopher
Joa das hättest du gleich sagen sollen, damit ist mein Tipp hinfällig. Was für ein Windows war den installiert? Windows 10?

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mai 2017 21:31 - 01 Mai 2017 21:33 #5 von finy007

Christopher schrieb: Joa das hättest du gleich sagen sollen, damit ist mein Tipp hinfällig.


Sorry, mache ich beim nächsten mal besser. :)

Christopher schrieb: Was für ein Windows war den installiert? Windows 10?


wurde bereits mit Windows 10 ausgeliefert.

Grüße und danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mai 2017 21:53 #6 von Christopher
Okay. Dann lade dir mal die Windows 10 Home ISO von der Microsoft Seite runter und erstelle damit einen Boot Stick (einfach alles aus der ISO auf einen Fat32 Stick schieben). Dann das Tablet von dem Stick starten und im Windows Setup mit den Computer Reparatur Optionen versuchen das System zu reparieren.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mai 2017 23:39 - 02 Mai 2017 01:08 #7 von finy007

Christopher schrieb: Dann das Tablet von dem Stick starten und im Windows Setup mit den Computer Reparatur Optionen versuchen das System zu reparieren.


Gibts bei dem Bios irgend eine Besonderheit Einstellungen mit "Enter" zu ändern?

Ich bekomme die Boot Prorities einfach nicht verändert.
Wenn ich bei Boot Option #1 den USB Stick wähle und mit enter bestätige ändert er es nicht, check ich nicht?!

Es heißt komischerweise auch FIXED BOOT ORDER Priorities, klingt ja vom Namen her schon so als wenn es fix wäre?

[edit] unter save & exit gab es komischerweise eine Option "Boot Override" darüber kann man direkt über USB booten.

Leider komme ich nun unter "Computerreperaturoptionen" nicht weiter. Habe mich dort einfach durchgeklickt, funkioniert allerdings nichts von.

Kann ich denn Windows jetzt einfach neu installieren oder gibts dann später Probleme mit den Treibern etc.?




danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mai 2017 19:45 #8 von finy007
...das Tablet muss ich leider morgen verschicken soll ich jetzt Windows einfach neu installieren oder was mache ich? dizzy Antwort: Cube iWork 10 bei Wiederherstellung abgebrochen -> bootloop - China Handy Forum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Mai 2017 22:22 #9 von Christopher
Hast du es weg geschickt? Hatte leider keine Zeit mehr mich darum zu kümmern. An offizielle Recovery Medien kommt man leider nicht. Die von der Cube Seite sind auf einem Shared Hoster in China von dem ich nichts geladen bekomme. Einen Mirror außerhalb von China scheint es nicht zu geben. Bei einer Neuinstallation mit einem normalen Windows 10 Installationsmedium geht dir Android verloren und es werden wohl auch Treiber fehlen. Zwickmühle....

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Mai 2017 22:39 #10 von finy007
Nein, leider nicht habe das Geld zurück geschickt, ist aber kein Problem Ihr seid hier ja ein Forum und kein Kundensupport.

Genau auf der Seite war ich auch, allerdings bekomme auch ich dort nichts geladen.
Habe jetzt alle Partitionen gelöscht und ein cleanes Windows installiert.

Treiber habe ich im Netz ein Backup gefunden, kann ich gerne hier zur Verfügung stellen, wäre sicherlich einige dankbar für ;-)

Einziges Problem ist, dass ich weiterhin den Dual Boot Screen habe, wie bekomme ich den weg?

Kenn mich leider in sachen Bootloader nicht so wirklich aus, müsste doch allerdings dort verankert sein, oder?

Mit EasyBCD wird mir zumindest nur Windows 10 im Bootloader angezeigt.

Mein Plan ist jetzt einfach nachträglich wieder ein dual Boot System zu insallieren, diesbezüglich gibt es ja zahlreiche Tutorials.

danke euch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.