Garantie & Gewährleistung bei DealExtreme DX

01 Mär 2019 12:22 - 01 Mär 2019 12:22 #1 von froes
Hallo,
hat irgendjemand Erfahrung mit der Abwicklung irgendwelcher Gewährleistung bei DX/DealExteme, sofern es soetwas überhaupt gibt?
Shine On, Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2019 12:40 #2 von Christopher
Moderationshinweis: Thema verschoben nach "Shops & Versandmethoden".

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2019 13:36 #3 von Christopher
Hey Frank,

zunächst einmal herzlich willkommen im Forum!
Worum geht es denn bei dir genau? Grundsätzlich stellen sich die Chinesen bei Garantiefällen gerne quer. Pauschal kann man da allerdings keine Auskunft geben, da das auch abhängig von der Situation ist.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2019 13:52 #4 von froes
Hi Chris,
mein derzeitiges Problem besteht darin, dass ein Ende Juni 2018 gekauftes Windows Tablet regelmäßig BlueScreens produziert und/oder beim Booten in einer Endlosschleife im BIOS stecken bleibt.

Das Teil wird bei DX normal nicht in desn gekauften Artikeln gelistet. Nur wenn ich über einen Link mit den damaligen Tracking-Daten in den Shop komme, dann sind alle meine Käufe bei DX vorhanden.
Den Support soll man nur über einen Kontakt-Button auf eben dieser Seite erreichen können. Soeinen Button gibt es dort arber nicht.
Nun ist mein Verdacht/meine Annahme ,dass es Support (wie auch immer geartet) nur während einer festen Frist (wie lange die auch sein mag) gibt und danach nicht mehr.
Es ist mir bisher auf keinem regulären Weg gelungen, diesbezüglich mit DX Kontakt aufzunehmen. Lediglich auf deren Facebookseite hat mal jemand geantwortet, dass er für Support nicht zuständig sei.

Dem Support von Voyo selbst habe ich bereits über einen hier im Forum gefundenen Link (danke!) geschrieben.

Shine On, Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2019 16:13 - 01 Mär 2019 16:14 #5 von Christopher
Eines gleich mal vorweg: Wenn es sich bei dem Problem tatsächlich um einen Hardware Fehler handelt, wirst du schlechte Karten haben. Der Rückversand nach China lohnt sich schlichtweg nicht. Dies ist nur per Gefahrgutversand möglich (wegen des Akkus). Die Kosten hierfür können in den dreistelligen Bereich gehen.

Bezüglich Garantie findet man bei DealExtreme in den FAQ folgendes: All items are covered by a 5 day dead on arrival warranty. Most items are covered by a 90 day free defective replacement warranty and 150 day repair warranty.
Deshalb kannst du wahrscheinlich keinen Kontakt mehr aufnehmen. Dass man den Kunden da derart aussperrt ist schon mehr als frech.

Hast du denn schon geprüft ob das mit den Blue Screens bei dem Tablet vielleicht nur ein Software Problem ist?

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Mär 2019 12:45 #6 von froes
Ich bin dabei.

Es wird eine "UNEXPECTED STORE EXCEPTION" angezeigt ... und das kann alles Mögliche sein (Treiber, korrupte Dateien, kaputter Speicher).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2019 14:19 #7 von froes
Ich vergaß zu erwähnen, dass das BIOS sich als "Evaluation Copy" bezeichnet.

youtu.be/1sVv0V0lX8g

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2019 14:51 #8 von Christopher
Evaluation Copy bedeutet, dass der Hersteller keine Lizenz zur Nutzung der UEFI Software von American Megatrend erworben hat sondern eine Raubkopie nutzt. Ziemlich peinlich für Voyo.

LG Christopher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.