Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10

12 Jan 2017 20:57 - 27 Jan 2017 07:08 #1 von derkobi
Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10 wurde erstellt von derkobi
Ich hatte mein HT 10 für 185,00 € bei Banggood per PayPal im August 2016 erstanden. Im September 2016 fand das Phone dann den Weg zu mir. Es wurde in einer eingeschweißten schwarzen Box geliefert. In der Box befanden sich das Phone, ein Lade-/USB Kabel mit Stecker, ein Bedienungsanleitung in Englisch und in einem extra Schubfach ein zusätzliches Flipcover in hellbraun und das war es. Das Phone war in einer Schutzhülle verpackt und eine Displayschutzfolie war schon angebracht. Laut Verpackung ist das Handy schwarz, aber das trifft nur für die Front zu, das Backcover aus Polykarbonat ist eher bronzefarben. Das Cover lässt sich abnehmen und zum Vorschein kommt der 3200 mAh große Wechselakku, was mir schon mal zugesagt hat. Mit 200 Gramm ist das Phone kein Leichtgewicht, wahrscheinlich ist der Metallrahmen etwas zu schwer. Weiterhin lassen sich die SIM und SD-Karte oberhalb des Akkus ohne Werkzeug problemlos wechseln, also kein Gefummel mit irgendwelchen SIM Nadeln. Homtom hat das Phone mit Stock-Android 6.0 ausgeliefert ohne chinesische Bloatware-Apps, auch sehr lobenswert. Auch das Display ist gestochen scharf. Das System mit 4GB RAM und dem Helio X20 arbeitet flott, es gibt keine Probleme bei der Bedienung, der Seitenaufbau beim Surfen geht super schnell (sogar etwas schneller als mit dem LeMax 2), was auch die Benchmarks zeigen. Der Akku hält bei normalen Gebrauch (Surfen, E-Mail Verkehr, Messenger) schon einen Tag durch. Bei intensiven Spielen ist er nach 3 Stunden leer. Das Gerät wird beim Spielen nur etwas warm, was nicht weiter stört. Was allerdings stört sind die Verbindungsabrüche, wenn vom WLAN-Netz ins 3G oder 4G Netz gewechselt werden muss (z.B. wenn man das Haus verlässt). Ich musste dann immer wieder in den Flugmodus wechseln und zurück, damit ich Daten versenden und empfangen konnte bzw. das Handy neu starten. Manchmal fuhr das System auch ungewollt runter. Fotos mit der Systemapp schoß die 20 MP Kamera unscharf. Nachdem ich unter Miravison einige Einstellungen vorgenommen und die Foto App Open Camera installiert hatte, wurde es besser (siehe Fotos). In vier Monaten gab es nur ein Firmwareupdate, sehr bescheiden. TPU Cases gibt es für das Phone noch immer nicht. Ein Pluspunkt: das Polycarbonat-Cover hat nach fast 4 Monaten kaum Gebrauchsspuren aufzuweisen. Ich werde das Phone wieder verkaufen oder besser zurücksenden, weil es ein ein paar Ungereimheiten (Verbindungsabbrüche, ungewolltes runterfahren des Systems, Kameraeinstellungen, kaum Firmwareupdates) gibt und ich mir ein LeMax 2 zugelegt habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

23 Jan 2017 12:21 #2 von derkobi
derkobi antwortete auf Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10
Habe heute mein HOMTOM HT 10 aus den oben beschriebenen Gründen nach China zurückgeschickt. Banggood hat mir per E-Mail zugesichert, dass sie den vollen Kaufpreis plus Versandkosten zurückerstatten.

Ich werde berichten, wie das Ganze ausgegangen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jan 2017 06:36 #3 von derkobi
derkobi antwortete auf Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10
Heute wurde das Geld für das HOMTOM HT 10 von Banggood auf mein PayPal Konto zurückerstattet. Ein Lob an Banggood. Jetzt fehlt nur noch die Erstattung für die Kosten der Rücksendung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Jan 2017 14:22 #4 von Ole
Ole antwortete auf Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10
Das kann man wirklich mal lobend erwähnen, ist ja nicht unbedingt die Regel...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Feb 2017 08:23 - 04 Feb 2017 08:49 #5 von derkobi
derkobi antwortete auf Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10
So, nachdem das HOMTOM HT 10 gestern bei Banggood angekommen ist, erfolgte heute vom Shop auch die Rückerstattung der Versandkosten (19,05 €) auf mein PayPal Konto. Dafür, dass Banggood nichts für die verbugte Software beim HT 10 kann, finde ich die Rückabwicklung und den Service echt Klasse.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Feb 2017 10:33 #6 von Frankrt
Frankrt antwortete auf Nutzerbericht zum HOMTOM HT 10
ja das ist gut gelaufen. Ich hatte neulich bei Ebay ein Vernee Thor das dann nach einem Monat wegen dem Akku leider auch wieder gehen musste und war auch überrascht das die Rückabwicklung so perfekt lief obwohl der Händler in China sitzt. Die Geräte werden dann an eine deutsche Adresse gesendet und man bekommt sein Geld zurück sogar schon bevor es dort ankommt. So lange das so läuft kann man es über Ebay auch mal wagen.

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.