ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Homtom HT10

13 Dez 2016 14:50 - 13 Dez 2016 14:54 #1 von derkobi
Homtom HT10 wurde erstellt von derkobi
Nach einer Firmwareinstallation hängt sich mein Homtom HT10 beim Bootvorgang auf. Es erscheint "kein Befehl". Über den PC kann ich nicht mehr auf das Handy zugreifen. Ich hatte hatte das Handy vorher gerootet. Hat jemand eine Idee, wie ich das Handy wieder ans laufen bekomme?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2016 15:59 #2 von fab976
fab976 antwortete auf Homtom HT10
Was wird im Gerätemanager angezeigt, wenn du das Smartphone ansteckst? Überhaupt nichts? Oder doch ein nicht erkanntes Gerät? Das ist sehr wichtig zu wissen.
Lg

Freue mich über PNs, aber technische Fragen immer ins Forum :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2016 16:07 #3 von derkobi
derkobi antwortete auf Homtom HT10
Es wird überhaupt nichts angezeigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2016 16:14 #4 von fab976
fab976 antwortete auf Homtom HT10
Okay sehr schlecht.
Hast du eine recovery aufgespielt?
Kommst du in den recovery oder den Download Modus?

Freue mich über PNs, aber technische Fragen immer ins Forum :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2016 16:31 #5 von derkobi
derkobi antwortete auf Homtom HT10
Eben. Ich komme, nachdem auf dem Display "Kein Befehl" erscheint, bei gleichzeitigem drücken der Power- und der Volumenuptaste(oder Downtaste, weiß ich jetzt nicht so genau bei den Chinahandys) in das Android Recovery. Recovery habe ich nicht aufgespielt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Dez 2016 18:52 - 15 Dez 2016 14:58 #6 von derkobi
derkobi antwortete auf Homtom HT10
Habe das Phone im Recoverymodus mit dem PC verbunden. Im Gerätemanager wird unter tragbare Geräte MTP-USB-Gerät mit gelben Ausrufezeichen angezeigt.

Unter Gerätestatus wird folgendes angzeigt:
Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2016 00:31 #7 von fab976
fab976 antwortete auf Homtom HT10
Ja okay, dann kannst du das Smartphone wohl noch retten.
Kannst du dabei noch den Treiber aktualisieren?
Wird im Recoverymodus etwas auf dem Smartphone angezeigt?
Wenn du eine cmd.exe öffnest, gibt es unter adb devices einen Eintrag?
Lg

Freue mich über PNs, aber technische Fragen immer ins Forum :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2016 11:27 - 15 Dez 2016 14:58 #8 von derkobi
derkobi antwortete auf Homtom HT10
Den Treiber konnte ich nicht aktualisieren.

Und das wird im Recovery angezeigt:

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2016 11:52 #9 von fab976
fab976 antwortete auf Homtom HT10
Okay
Versuch mal den Treiber manuell zu installieren, also suchst du einen passenden mtp Treiber raus. Bei mir gibt es ein paar, und einer geht dann meistens. Ist aber gar nicht so wichtig, denn du machst das jetzt ganz einfach. Du brauchst dafür
1. Eine Rom die funktioniert
2. Mirco SD karte
3. Entweder einen Adapter für PC oder einen PC der Micro Sd Karten erkennt

Jetzt nimmst du die sd Karte, packst sie in den PC, spielst da die Rom drauf.
Dann die Micro Sd ins Smartphone, dann wählst du da apply update from SD card aus und wählst das. Dann wird das installiert und es müsste eigentlich wieder laufen. Wahrscheinlich sind deine Daten dann gelöscht, oder zumindest die Apps aber besser als ein kaputtes Smartphone denke ich.
Probier das mal aus, ich bin mir sicher dass es klappen wird :)
Lg

Freue mich über PNs, aber technische Fragen immer ins Forum :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2016 22:57 - 15 Dez 2016 15:16 #10 von derkobi
derkobi antwortete auf Homtom HT10
Das mit dem Update über die SD-Karte hat nicht funktioniert.

Ich hatte mit folgender Vorgehensweise Erfolg:
Mit Hilfe eines Hinweises in einem anderen Forum und dem folgenden Link:

www.chinamobiles.org/threads/anleitung-m...ecovery-flash.33276/

habe ich zuerst mit USBDeview den PC von allen MTK VCOM Einträgen bereinigt und dann die MT65XX USB VCOM Drivers neu installiert. Danach PC Reboot und Gerätemanager öffnen und dann das ausgeschaltete Phone anschließen. Nun erscheint für einen kurzen Moment im Gerätemanager ein MediaTek PreLoader USB VCOM Eintrag. In diesem Moment den Eintrag doppelt anklicken und unter dem Reiter "Treiber" auf "Treiber aktualisieren" klicken. Mit dem Assistenten in den entpackten MTK 6577 USB VCOM drivers navigieren, und den Ordner für das Betriebssystem auswählen. Ich hatte mir vorher schon vom needrom.com das akutelle SPFlashtool, die Ursprungsfirmware sowie die aktuellste Firmware runtergeladen. Nachdem ich mit dem SP Flashtool von der Ursprungs Firmware die Scatter Datei geladen habe und auf Download geklickt habe, habe ich das ausgeschaltete Handy (vorher Akku für ein paar Sekunden entfernen) per USB an den PC gesteckt. Allerdings funktionierte der Download nicht. Danach habe ich die Prozedur mit der Scatter Datei von der neuesten Firmware durchgeführt. Der Download brach nach 5 % ab. Ein zweites Mal den Download beim Flashtool starten und ausgeschaltetes Handy per USB an den PC anschließen. Diesmal brach der Download bei 35% ab. Also ein drittes Mal den Download beim Flashtool starten und wieder das ausgeschaltete Handy an den PC anschließen und diesmal war der Download komplett. Ich habe das SP Flashtool geschlossen, das Handy vom PC abgekoppelt und den Akku für ein paar Sekunden entfernt. Danach habe ich das Handy neu gestartet und es funktioniert wieder, uff, geschafft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.