Jumper EZBook 3 Plus - Tastatur funktioniert nicht mehr - auch nicht im BIOS

12 Mär 2018 00:34 #1 von DReffects
Hallo Leute,

mein erster Post, und leider ist er ein hilfesuchender :(

Habe vorgestern das EZBOOK 3 Plus erhalten - eingeschaltet, lief wunderbar. Bis auf einmal die Tastatur nicht mehr ging.
Die Tastatur reagiert auch selbst im BIOS nicht mehr und auch über einen USB Boot Stick oder auf der EFI Shell ist nichts mehr von ihr zu "hören".

Das habe ich bislang probiert:
- Akku Abgesteckt und somit komplett stromlos gemacht
- Flachbandkabel der Tastatur abgesteckt, sauber gemacht, wieder dran
- Grimmig geschaut

Leider ohne Erfolg.

Auf keinerlei Tasten gibt es irgendeine Reaktion, vom Ein- und Ausschalter mal abgesehen.

Hat jemand einen Tipp?

Besten Dank & Grüße,
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 12:03 #2 von Christopher
Was hast du denn gemacht bevor die Tastatur nicht mehr ging?

Kein PN Erstsupport! Wenn ihr eine Frage zu Geräten habt, dann stellt sie bitte ins Forum, denn dazu ist es da. Es gibt auch andere Leute die sich für eure Probleme und deren Lösungen interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 12:04 #3 von DReffects

Christopher schrieb: Was hast du denn gemacht bevor die Tastatur nicht mehr ging?


Laptop stand aufm Tisch für einige Stunden und Kodi hat das Library aktualisiert... als ich wieder kam ging Sie nicht mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 12:06 #4 von Christopher
Versuche doch mal mit einer externen Tastatur das UEFI auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Kein PN Erstsupport! Wenn ihr eine Frage zu Geräten habt, dann stellt sie bitte ins Forum, denn dazu ist es da. Es gibt auch andere Leute die sich für eure Probleme und deren Lösungen interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 12:09 #5 von DReffects

Christopher schrieb: Versuche doch mal mit einer externen Tastatur das UEFI auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.


Bereits probiert - beim abstecken des Akkus setzt sich das BIOS ohnehin zurück. Leider ohne Erfolg. :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

12 Mär 2018 12:38 #6 von Christopher
Nein, beim Abstecken des Akkus wird das UEFI (das EZBook hat kein BIOS) nicht zurückgesetzt. Bitte nutze die entsprechende Option im Menü. Wenn sich dann immer noch nichts tut ist da wohl Hardware-seitig was hops gegangen.

Kein PN Erstsupport! Wenn ihr eine Frage zu Geräten habt, dann stellt sie bitte ins Forum, denn dazu ist es da. Es gibt auch andere Leute die sich für eure Probleme und deren Lösungen interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 12:56 #7 von DReffects

Christopher schrieb: Nein, beim Abstecken des Akkus wird das UEFI (das EZBook hat kein BIOS) nicht zurückgesetzt. Bitte nutze die entsprechende Option im Menü. Wenn sich dann immer noch nichts tut ist da wohl Hardware-seitig was hops gegangen.


Kann ich so nicht bestätigen. Getätigte Einstellungen im UEFI (ich bin alt, das heißt immer bios ;-)) wie z.B. das abschalten von Fastboot/Boot Logo sind nach abstecken des Akkus wieder weg. Das Bios selbst hat abgesehen davon so gut wie keine Möglichkeiten überhaupt irgendetwas einzustellen. Ich las bezüglich des EZbook 3 PRO, von diversen Settings bezüglich Keyboard und Touchpad - bei mir leider nichts vorhanden außer eine Übersichtseite und der übliche Boot-Screen.

Ungeachtet dessen - auch ein Load Setup Defaults hat leider nichts verändert.

Meine Befürchtung ist auch, dass hier etwas an der Hardware kaputt ging - nur wäre das echt das allererste Mal in 25 Jahren, dass mir ein Keyboard kaputt geht. Von den Fremdkörpern wie Kaffe und Faustschlag mal abgesehen... ;-)

Habe das jetzt mal als DOA an Gearbest gemeldet. Bin gespannt ob die hier brauchbar reagieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 13:01 #8 von Christopher
Mag sein, dass ein paar Einstellungen flüchtig gespeichert werden. Ein kompletter Reset findet aber beim Entfernen des Akkus nicht statt. Es gab schon sehr viele Leute die sich China Laptops durch Spielereien am BIOS (wenn die Menüs zugänglich sind) gebrickt haben. Da hat dann auch das Entfernen des Akkus nichts gebracht.

Bzgl. Gearbest: Die werden dir wahrscheinlich nen Gutschein andrehen wollen. In dem Fall einfach den PayPal Käuferschutz einschalten.

Kein PN Erstsupport! Wenn ihr eine Frage zu Geräten habt, dann stellt sie bitte ins Forum, denn dazu ist es da. Es gibt auch andere Leute die sich für eure Probleme und deren Lösungen interessieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2018 13:05 #9 von DReffects

Christopher schrieb: Mag sein, dass ein paar Einstellungen flüchtig gespeichert werden. Ein kompletter Reset findet aber beim Entfernen des Akkus nicht statt. Es gab schon sehr viele Leute die sich China Laptops durch Spielereien am BIOS (wenn die Menüs zugänglich sind) gebrickt haben. Da hat dann auch das Entfernen des Akkus nichts gebracht.

Bzgl. Gearbest: Die werden dir wahrscheinlich nen Gutschein andrehen wollen. In dem Fall einfach den PayPal Käuferschutz einschalten.


Danke für den Tipp - das nehme ich als letzte Option. Ich hatte zuletzt einen defekten Akku bei einer Drohne - da hat Gearbest ne neue Drohne geschickt für etwa 30% vom eigentlichen Kaufpreis - das war insofern geil, weil die sehr gut zu Geld wurde bei Ebay ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Please publish modules in offcanvas position.

Werbung Xiaomi Mi Notebook Pro 8/256GB Core i5 für 730,79€  Zum Angebot
Toggle Bar